BWK Aachen

Pastoralreferent/in im Bistum Aachen

Ganz in Kürze: Pastoralreferent/in im Bistum Aachen, das bedeutet: Gutes Bistumsklima – einzigartiges Berufsprofil.

Pastoralreferent/innen arbeiten im Bistum Aachen schwerpunktmäßig nicht in den klassischen „Grunddiensten“ der Pfarrgemeinden, sondern in ihnen verantwortlich übertragenen, eigenständigen pastoralen Sachgebieten (z.B. Jugendpastoral,Citypastoral, Diakonische Pastoral, Trauerpastoral, Pastoral in der Arbeitswelt, interreligiöser Dialog, Pastoral an nicht kirchlich geprägten Orten u.v.m.), in der Pastoralentwicklung der Gemeinschaften von Gemeinden (z.B. durch Entwicklung von Pastoralkonzepten, Begleitung von Teams, Öffentlichkeitsarbeit etc.) und in ausgewählten Einrichtungen oder mit besonderen Zielgruppen (z.B. Krankenhausseelsorge, Schulpastoral an weiterführenden Schulen, Gefängnisseelsorge etc.). Außerdem entwickeln und erproben sie innovative pastorale Projekte.

Informieren Sie sich auch auf: www.aachenstelltein.de 

Das Angebot, sich für diesen Beruf im Bistum Aachen zu bewerben, richtet sich an selbstbewusste, kompetente Theolog/innen mit menschlichen Qualitäten und einer persönlichen Spiritualität, die Freude haben am Dialog mit den unterschiedlichsten Menschen in unserer Gesellschaft, an der konkreten und kreativen Mitgestaltung verschiedener Lebensbereiche im Geiste Jesu Christi und an der Profilierung von Kirche in der heutigen Zeit.

Sie möchten es genauer wissen?

Auf Ihre Fragen zu Berufsprofil, Bewerbungsvoraussetzungen, Arbeitsmöglichkeiten etc. im Bistum Aachen, aber auch auf Ihre Ideen für die Bewerberkreisarbeit-Arbeit freut sich:

Ausbildungsleiterin (kommissarisch):
Ulrike Wellens (Pastoralreferentin)

Bischöfliches Generalvikariat Aachen
Abt. 2.1 Personalarbeit
Klosterplatz 7, 52062 Aachen
ulrike.wellens@bistum-aachen.de
Tel. 0241-452851
Fax 0241-452285
Gesprächstermine: persönlich oder telefonisch – flexibel nach Vereinbarung

Die Aufgaben der Ausbildungsleiterin sind:

  • Erteilen von Informationen über das Berufsprofil von Pastoralreferent/innen im Bistum Aachen, über Bewerbungsvoraussetzungen, Einstellungschancen etc.
  • Leitung der BWK-Arbeit in Kooperation mit den BWK-Sprecher/innen
  • Unterstützung der individuellen Ausbildung durch Einzelgespräche
  • im Fall einer Bewerbung Stellungnahme zur Eignung des Bewerbers/der Bewerberin und Mitwirkung an der Entscheidung über die Einstellung als Pastoralassistent/in

Der Bewerber/innenkreis (BWK) Aachen ist die Adresse für alle, die herausfinden wollen, ob das Bistum Aachen für sie als Theolog/innen interessante Arbeitsfelder bietet.

BWK-Sprecher/innen Aachen

Max Kunze (Bonn) und Anne Görgemanns (Münster)

Die Aufgaben der Sprecher/innen sind:

  • Ansprechpartner/in des BWK am jeweiligen Studienort
  • Interessenvertretung der BWK-Mitglieder gegenüber dem Bistum und verschiedensten Gruppen und Gremien
  • Beratung in allen den BWK betreffenden Fragen
  • Mitwirkung an der Planung, Gestaltung und Leitung der BWK-Veranstaltungen

 

Mentorin des BWK: Susanne Moll (Pastoralreferentin)

Mentorat Bonn
Rathausgasse 7a, 53111 Bonn
moll@mentorat-bonn.de
Tel. 0228-690457

Die Aufgaben der Mentorin sind:

  • Gesprächsangebote zum Beruf und zur Klärung der Berufsfrage
  • Studienbegleitende Ausbildungsangebote u.a. im Bereich Spiritualität
  • Regelmäßige Einzelgespräche mit den BWK-Mitgliedern (auf Wunsch auch geistliche Begleitung)

Alle Kontakte zur Mentorin sind vertraulich und auch alle Angebote im Mentorat erfolgen im vertraulichen Bereich, im sogenannten  forum internum. 

Angebot: BWK Aachen

Dieser Beruf könnte für Sie in Frage kommen?
Dann werden Sie doch Mitglied im Bewerber/innenkreis (BWK) Aachen

Der BWK bietet Ihnen die Möglichkeit

  • Berufsfelder und mögliche spätere Kollegen/innen kennen zu lernen
  • ins Gespräch zu kommen mit anderen, die sich auch für diesen Beruf interessieren
  • vielfältige Qualifizierungsangebote zu nutzen
  • über aktuelle Entwicklungen im Bistum Aachen informiert zu sein
  • mit “wichtigen Leuten” (Personalchef, Bischof etc.) persönlich ins Gespräch zu kommen
  • Interessenten/innen für andere pastorale Berufe kennen zu lernen

… und all das „kostenlos und unverbindlich“. Gerne können sie auch weitere Vorschläge einbringen und so zur Verbesserung unserer Angebote für Studierende beitragen.

BWK – Was muss man da alles machen?

Sie “müssen” da gar nichts machen. Sie müssen auch nicht sicher sein, dass Sie sich im Bistum Aachen einmal bewerben werden. Es reicht, wenn Sie eine Bewerbung nicht definitiv ausschließen.

BWK – das bedeutet: Sie erhalten aktuelle Informationen, können Angebote wahrnehmen, kommen in Kontakt mit anderen, erhalten Zuschüsse zu Exerzitien (bzw. können daran im Mentorat einmal jährlich kostenfrei teilnehmen) etc. Falls Sie dann zu der Entscheidung kommen, sich im Bistum Aachen bewerben zu wollen, weil es für Sie passt, ist das schön. Wenn Sie einen anderen Beruf wählen, wünschen wir Ihnen Glück und Segen und freuen wir uns, Sie kennen gelernt zu haben!

BWK – Wie kommt man da rein?

Sie schicken eine Mail an ulrike.wellens@bistum-aachen.de, verabreden sich zum Gespräch und lassen sich als Interessent/in in unseren Verteiler aufnehmen, und Sie erhalten unsere Einladungen.

Bewerbungsvoraussetzungen

Voraussetzung für eine Bewerbung als Pastoralassistentin im Bistum Aachen ist ein

  • Magister/Magistra Theologiae, bzw. das Diplom in katholischer Theologie
  • der Master of Education bzw. das 1. Staatsexamen für die Sekundarstufe II und kirchliche Ergänzungsprüfungen. Für Fragen dazu stehe ich gerne zur Verfügung.

Wenn Sie sich über den Beruf Pastoralreferent/in und Ihre persönlichen Bewerbungsaussichten näher informieren möchten, freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Wir suchen eine Vielfalt von Bewerber/innen für diesen interessanten Beruf! Infos unter www.aachen-stellt-ein.de

Gerne nehme ich mir Zeit für ein Gespräch über Ihre Erfahrungen, Wünsche und Vorstellungen wie auch über das Potential und die Realitäten des Berufes. Wenn Sie es wünschen, vermittele ich auch Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen und praktische Einblicksmöglichkeiten in verschiedene Berufsfelder u.v.m. Sie erreichen mich per Mail unter  ulrike.wellens@bistum-aachen.de

Interesse an einer Bewerbung für 2021?

Wenn Sie Interesse haben, sich zum Spätsommer 2021 als Pastoralassistent/in im Bistum Aachen zu bewerben, melden Sie sich bitte so früh wie möglich bei der Ausbildungsleiterin des Bistums Aachen, Ursula Heck, denn das Bewerbungsverfahren findet im Frühjahr 2021 statt. Dort erhalten Sie alle weiteren Informationen. Der offizielle Bewerbungsschluss ist am 1.2.2021.

Auch Theologiestudierende aus anderen Bistümern informieren wir gerne über Bewerbungsmöglichkeiten.

Die Bewerbung erfolgt zunächst für eine dreijährige berufspraktische Qualifizierung, die sog. Berufseinführung. In diesen drei Jahren lautet die Berufsbezeichnung “Pastoralassistent/in”. Wenn die dreijährige Berufseinführung für Sie der Grund ist, warum Sie sich nicht bewerben wollen, freuen wir uns trotzdem über eine Kontaktaufnahme, damit wir Sie über Veränderungen oder Flexibilisierungen informieren können.

Veranstaltungen in 2020:

  • 25.-27.09.2020 Wochenende Konflikttraining
  • 23.-25.10.2020 Theologen/innen-Wochenende in Aachen
    Zu beiden Veranstaltungen ergehen eigene Einladungen an die Mitglieder des Bewerberkreises.
  • Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsstellen
  • Praktikum bei einem/einer Pastoralreferenten/in (Berufsfeld nach Ihren Interessen, finanzieller Zuschuss vom Bistum, Erwerb von Leistungspunkten für das Studium möglich)

Angebote für BWK-Mitglieder

  • Exklusive Zeiten mit Gott / Exerzitien: 5 Tage im Jahr kostenfrei für Angebote des Mentorats – oder alternativ:
  • Exklusive Zeiten mit Gott/ Exerzitien: Bis zu 5 Tage bei anderen Anbietern – finanzieller Zuschuss nach Rücksprache mit Ausbildungsleiterin Ulrike Wellens.
  • Übernahme der Kosten für einen qualifizierten persönlichen Stärkentest, dessen Ergebnis nur für Sie persönlich bestimmt ist. Infos dazu bei Mentorin Susanne Moll.
  • Beratung in allen Fragen den Beruf und die Vorbereitung der Bewerbung als Pastoralassistent/in betreffend  durch Ausbildungsleiterin Ulrike Wellens.
  • vertrauliche Beratung auch in geistlichen, berufsorientierenden und persönlichen Fragen durch Mentorin Susanne Moll

Theologen/innen-Wochenende 23.10.-25.10.2020. Infos zum Thema folgen, der Ablauf ist wie in den Vorjahren, Einladung ergeht im Sommer, Möglichkeit des Erwerbs von Leistungspunkten für das Studium. Alle BWK-Mitglieder sind willkommen und eingeladen, d.h. Teilnahme incl. Übernachtung und Verpflegung sind kostenfrei.

Gerne finanzieren wir für BWK-Mitglieder: Exklusive Zeiten mit Gott

Probieren Sie verschiedene Möglichkeiten aus. Zu Angeboten des Mentorats Bonn können BWK-Mitglieder sich einmal im Jahr kostenfrei anmelden. Wir übernehmen Ihren Teilnehmer/innen-Beitrag.

Andere Interessen? Beantragen Sie bei Ulrike Wellens einen Zuschuss für Unterkunft, Verpflegung, und Kursgebühren.

Außerdem finanzieren wir für BWK-Mitglieder: einen persönlichen Stärkentest

Der Test führt mit einer erstaunlichen Treffsicherheit zu den 5 Hauptstärken, die Sie besitzen, ohne sich dafür irgendwie anstrengen zu müssen. Es lohnt sich, die persönlichen Stärken möglichst genau benennen zu können, denn die Erfahrungen zeigt, dass wir dort richtig gut werden, wo wir auf unsere natürlichen Talente eine qualifizierte Ausbildung setzen und ein Arbeitsfeld finden, das auf unsere natürlichen Anlagen möglichst optimal passt, d.h. in dem wir möglichst oft genau das tun müssen, was uns von Natur aus schon besonders liegt und was wir deshalb auch besonders gerne machen. Dabei möchten wir unsere BWK-Mitglieder gerne unterstützen. Wir machen die Erfahrung, dass Theologen/innen, die ihre persönlichen Stärken gut kennen, sich auch erfolgreicher bewerben. Das Ergebnis des Tests ist nur für Sie persönlich bestimmt. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass es manchmal nicht so einfach ist, die eigenen Talente in ihrem Wert und in ihrem Potential zu erkennen. Deshalb gehört zu unserem Angebot des Stärkentests auch das Angebot eines vertrauliches Auswertungsgespräch mit unserer Mentorin Susanne Moll, das Sie gerne nutzen können. Nähere Infos bei Mentorin Susanne Moll.

Zeit für Gespräche

Sie haben Fragen zu Beruf, Bewerbungschancen, Zusatzqualifikationen, Realitäten der Kirche im Bistum Aachen uvm.? Wenden Sie sich gerne an Ulrike Wellens (ulrike.wellens@bistum-aachen.de)

Sie suchen eine vertrauliche Gesprächspartnerin – zu Ihre Spiritualität, über persönliche Fragen mit Blick auf die Berufswahl oder für geistliche Begleitung? Dann sind Sie richtig bei Susanne Moll (moll@mentorat-bonn.de oder 0228/9650551)

Die Gespräche mit ihr sind absolut vertraulich. Auch alles, was im Rahmen des Mentorats passiert, ist „forum internum“, geht also nicht in das Bewerbungsverfahren ein. Ihnen fehlt hier was? Dann melden Sie sich gerne. Vielleicht können wir Ihre Idee aufgreifen oder eine individuelle Möglichkeit organisieren.

Vernetzen, Skills ausbauen, Diskutieren, Spiritualität, Leben:

Es gibt keine zukünftigen Events.