Weitere Perspektiven

Du studierst Theologie und interessierst dich für Berufsmöglichkeiten, die weder in der Schule noch in der direkten Seelsorge sind? Neben diesen klassischen Tätigkeitsbereichen eröffnet das Theologiestudium ein breites Spektrum anderer Berufsmöglichkeiten, so z.B. im Medienbereich, in Verbänden und auch im Bereich der Wirtschaft. Journalismus kann man zum Beispiel ganz praktisch und konkret lernen (Katholische Journalistenschule ifp)
. Für spätere Arbeitsbereiche, bei denen gar nicht speziell nach Theolog/inn/en gesucht wird, man sich aber als solche/r bewerben kann, braucht es sicher auch ein bisschen Glück, um dort hineinzukommen. Aber wenn Du ein bestimmtes Ziel hast, kannst du oft schon während des Studiums etwas tun, um deine Chancen zum Traumjob zu erhöhen.

Jedes Semester laden wir eine Theologin, einen Theologen ein, die von der eigenen Berufsbiographie berichten und erzählen, was du schon im Studium tun kannst oder tun solltest, wenn du dich für ihr/sein Berufsfeld interessierst.

So haben uns in den letzten Semestern besucht
: eine Journalistin 
- ein Berater aus der Wirtschaft 
- eine Geistliche Leiterin aus dem Bereich der Jugendverbände
- ein Theologe, der jetzt Personalarbeit in einem Unternehmen macht
- Theolog/inn/en, die nach dem Studium in der Wissenschaft geblieben sind
- verschiedene Referentinnen und Referenten aus Generalvikariaten und anderen kirchlichen Arbeitgeber/inn/en
- zwei Hauptabteilungsleiterinnen aus Generalvikariaten
- jemand in Leitungsfunktion aus einem Caritasverband

Melde Dich einfach bei Mentorin oder Mentor, wenn dich das Thema deiner Berufsperspektive beschäftigt. Wir helfen gern bei der Suche nach einer Praktikumsstelle bei der Vermittlung von Kontakten oder einfach, wenn Du einen Rat brauchst.

Vernetzen, Skills ausbauen, Diskutieren, Spiritualität, Leben:

Es gibt keine zukünftigen Events.